Bewirtschaftet von Vroni und Wolf

Was hat John Lennon, was der Papst nicht hat?

John Lennon rocks!

Mit Spannung war sie erwartet worden, jetzt hat der Papst seine erste
Enzyklika vorgelegt. Es ist ein radikales Hohelied der Liebe:

"There’s nothing you can do that can’t be done. Nothing you can sing
that can’t be sung. Nothing you can say but you can learn how to play
the game. There’s nothing you can make that can’t be made. No one you
can save that can’t be saved. Nothing you can do but you can learn how
to be in time. There’s nothing you can know that isn’t known. Nothing
you can see that isn’t shown. Nowhere you can be that isn’t where
you’re meant to be. All you need is love."

Im Anschluss erklärte der Papst, er sei jetzt "berühmter als Jesus".

Wir wollen ja nicht päpstlicher sein als der Papst – aber der Spruch ist von John Lennon. (aus: taz/verboten)

3 Kommentare

  1. Wolfster

    Und der Papst würde nie gegen eine Kirche pinkeln. Schlecht fürs Kleid.

  2. Anonymous

    blut aus nord decorporation (split with reverence) mp3 download

    dschinghis khan close your eyes mp3 download ian gillan zoo york mp3 download Antworten

  • Anonymous

    era misere mani mp3

    captain jack drill instructor mp3 download wilhelm walter friedrich kempff beethoven – piano concertos mp3

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    © 2020 Freitag! Logbuch

    Theme von Anders NorénHoch ↑