Bewirtschaftet von Vroni und Wolf

Wir nennen es Würdigung

Update zu Nichts wird besser, alles wird gut:

In unserer Serie über historische bedeutsame Seiten des Web 0.1 bis Web 1.0 gedenken wir Kathrin Passigs, der grande vielle dame des Weblogging, die im Internet aufwuchs und zusammen mit Ira Strübel für die taz schrieb, als sie noch gelesen wurde.

Kathrin Passig hat sich selbst nie geschont, indem sie nimmermüde an der Volksbildung über ihre sexuelle Orientierung, die wirklich wichtigen Lieblingstiere und zukunftsweisende Events mitwirkte. Der Grimme Online Award und der Bachmannpreis 2006 waren da nur eine unausweichliche Folge.

Unfehlbar überleben aber wird Kathrin Passig mit ihrer erstgeschaffenen Ikone des Internets. Alles Gute für Web.immer-eins-mehr-als-du, Frau Passig.

1 Kommentar

  1. Andreas

    Durch Zufall bin ich heute bei the missing link (nomen est omen) auf eine Website aufmerksam geworden, die ich schon seit dem letzten Jahrhundert verloren glaubte. Manueller Trackback für: Parkverbot im Internet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2020 Freitag! Logbuch

Theme von Anders NorénHoch ↑