Bewirtschaftet von Vroni und Wolf

Wie nachts allein auf die Straße

Hat jemand was von Blog-“Kultur” gesagt? Das alte Ägypten, das war Kultur. Griechenland auch noch irgendwie, das Hochmittelalter und von mir aus auch noch die deutsche Romantik. Dann kam Books on Demand.

Alles schon wieder obsolet. Die Ägypter hatten nicht mal DSL und die Pyramiden sehen immer noch gut aus, und versuchen Sie heute mal einen Blogeintrag von 2004 zu finden.

Blurb (Gesundheit) macht’s möglich: Da kann jetzt jeder, der sich von Altägypten durch den Gebrauch von DSL unterscheidet, sein Blog als Buch veröffentlichen, und eine Geschäftsidee ist das selbstverständlich auch.

Nein, ich werde nicht alt. Ich werde schon wieder jung. Sowenig ich mit meinem weiland Deutschlehrer einer Meinung war, möchte ich mich neuerdings an ihn kuscheln und bekennen dürfen: “Struppi, ich hab Angst.”

5 Kommentare

  1. Vroni

    “…versuchen Sie heute mal einen Blogeintrag von 2004 zu finden.”
    Ha, nichts leichter als das.
    Hier: Ich bin’s.
    Don ist einfach pyramidales Urgestein und das – sein erster, ungewöhnlich kurzer, aber an Deutlichkeit nichts zu Wünschen lassender Eintrag – ist sogar von… 2003.
    Und wir beide haben im September 2007, also jetzt, unser 2jähriges Blogjubiläum mit 256 Einträgen bis jetzt. Unser erster antiker Eintrag war der hier:
    Kamma mal sehen…
    *Archäologenmodus aus*

  2. Wolf

    Gemach, Gemach. Is erst vom 13. Oktober.

  3. Vroni

    Ne du. Technisch aufgesetzt wurde das Blog im September. War ein Testmonat mit netten 30 Tagen Probierzeit – das brauchte es auch – habe mir einen abgekämpft, Headerbreite und Spaltenbreiten einheitlich zu kriegen (Typepad-Spezialität :-(). Oder glaubst du, du konntest mit Typepad damals einfach mir nix dir nix in 5 Minuten aufsetzen und losschreiben wie du mit WordPress jetzt.
    Tscha, das waren Zeiten! Da war Blog aufsetzen noch was wert: technisch aufwändig^^. Kinners, ihr wisst ja gar nicht…

  4. cohu

    Älter!
    Dieses Blurb-Dings hab ich übrigens trotz stundenlanger Bemühungen vor ein paar Wochen nicht zum Laufen gebracht. Schrott. Wird wohl nix mit meinem Blog-Bestseller :-)

  5. Wolf

    Nicht schlecht, 2. Oktober 2003. Mein erster Versuch, seh ich grade, hat am 3. August 2003 angefangen, protzprotz. Dafür hat er am 19. November 2003 schon wieder aufgehört – und kaum vier Jahre nicht mehr draufgeschaut, haben sich schon 18128 Kommentare angesammelt.
    Nein, das ist nicht guten Gewissens verlinkbar. Alle Bilder außer die von Amazon übern Jordan, und die Gedichte etwas anzüglich. Ich war jung und dachte, da zahlt jemand was.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2020 Freitag! Logbuch

Theme von Anders NorénHoch ↑