Bewirtschaftet von Vroni und Wolf

Schlagwort: Der Kater

Herr, verzeih’ ihnen nicht, denn sie wissen sehr wohl, was sie tun.

DEM KATER SÎN BLOG: Hier spricht der Kater.

Trust and belief are two prime considerations. You must not allow yourself to be opinionated.

Only the gentle are ever really strong.

James Dean

Ex-BW-Ministerpräsident und Atomnutte Oettinger, die überhaupt nichts von Internet versteht, wird EU-Kommissar für das Internet.

Heiliger Strohsack. Das war diesmal jetzt wirklich kein Versehen. Deutlicher als mit dieser Lobbyistentrickser-Personalie kann man als digitaler Bürger nicht mehr übergebraten kriegen, dass das alles Absicht ist: Wir werden verarscht. Bei vollem Bewusstsein.

Baboon buttocks
Fotografie: Prakhar Amba from Agra, Gandhinagar

 

Stilsicher

DEM KATER SÎN BLOG: Hier spricht der Kater.

Nur ein großer Geist wagt es, einfach im Stil zu sein.
Stendhal

Von Zeit zu Zeit lese ich Ferdinand Bardamus Ostblog (“Eine Art Tagebuch”)

Ich les’ den gern. Seit Jahren. Mir fallen diese kurzen, stilsicheren Aperçus immer wieder positiv auf. Oft melancholisch, manche berührend, die Fotos in einer strengen gehaltvollen Ästhetik.

Bei ihm stimmt das Postulat “Kurz!”. Bei vielen nicht, bei denen ist es nur die durchschaubare Maskierung von Schreibfaulheit, denn besser als deren kurze und trotz der Kürze immer noch plapperhaften Texte – verdammt, wie schaffen sie das – wäre, wenn sie gar nicht geschrieben hätten. Bardamus wenige Worte dagegen wirken mit Bedacht gesetzt. Nur selten geht ihm etwas durch.

Hier sein kleiner Artikel “Instinktsicher”

Ein Blogbeitrag, in dem er aus seiner stilvollen Melancholie (die ich genauso mag) heraustritt und etwas deutlicher wird.

Besser, ironischer und kürzer kann man das Problem mit diesen Spacken (Entschuldigung, der Kater ist im Gegensatz zum gesetzteren Bardamu bei solchen Herrschaften immer sehr direkt mit den Krallen) nicht abhandeln. Meisterhaft.

 

DEM KATER SÎN BLOG:
Hier ist der Kater.

Gestatten Mor, Kater Mor.
Ich blogge jetzt ab Freitag hier mit, um mein müdes Personal freitags zu entlasten. Vielleicht sag ich auch zwischen den Freitagen was. Hab ja weniger zu tun als sie.

Kater Mor

Des Katers Krallen

Gebloggt wird mit Plüsch und mit Krallen, mit Kawumms. Getwitter ist verboten. Ebenso verboten: diffuses dekadent-verschmocktes Rokoko-Genatter mit verklemmt angedeutetem Schweinkram.

Bedenket: Der Kater sagt, was er denkt.
Schnurrt um Gnade!

Riesenschnörkel, Kratzfuß,
oder was ihr wollt

Mor,
der Betriebskater vom Dienst

© 2020 Freitag! Logbuch

Theme von Anders NorénHoch ↑